IFC_mas_calidad_pequeño.jpg
logo ahk.jpg

Über die letzten 10 Jahre hat sich der Weiterbildungskurs ,,Kaufmann/-frau International Spanien“ so zu einer einzigartigen Kombination aus Lernen, Erleben, und Spaß entwickelt und welcher mit seiner durchweg praxisbezogenen Lehrmethode nicht nur die akademische und schulische Weiterbildung fördert, sondern auch die Entwicklung der Persönlichkeit und somit eine Auslandserfahrung ist,  die in einer globalisierten Arbeitswelt sehr geschätzt wird.

Rahmenprogramm

 

Unser Rahmenprogramm ergänzt erfolgreich den Unterricht mit dem Kennenlernen Spaniens und dessen Leute und Kultur und lässt den Kurs zu einem einmaligen Erlebnis werden. Über die letzten 10 Jahre hat sich der Weiterbildungskurs ,,Kaufmann/-frau International Spanien“ so zu einer einzigartigen Kombination aus Lernen, Erleben, und Spaß entwickelt

  • Drei Stadtführungen/Aktivitäten mit Guide

  • Tandemprogramm mit spanischen Studenten

  • 2 Ausflüge im gecharterten Reisebus (Toledo und Segovia*)

  • Besuch der AHK und Besuch eines spanischen Unternehmens

  • Umfangreiches optionales Programm (Kochkurs, Tanzkurs, Bernabeu, etc.)

Finanzierung

Kursgebühren
Kurskosten
4-Wochen-Kurs              1140,00€ 
3-Wochen-Kurs                950,00€
2-Wochen-Kurs                790,00€
- inkl. Kosten für die Ausflüge
- inkl. Kursmaterial
Unterkunft
Unterkunft
4-Wochen-Kurs              350-750€ 
3-Wochen-Kurs              285-535€
2-Wochen-Kurs              220-390€
- Apartement oder Gastfamilie
- Einzel- oder Doppelzimmer
- Frühstuck, Halbpension oder      Küchennutzung
Nebenkosten
Nebenkosten
Flugkosten
Nicht im Kurspreis enthalten:
Taschengeld
Gegebenfalls Kosten für eine Praktikumsvermittlung
Erasmus +
Erasmus+ Unterstützung
4-Wochen-Kurs             ca. 1000€ 
3-Wochen-Kurs               ca. 850€ 
2-Wochen-Kurs               ca. 650€ 
- Zusätzliche Zuschüsse bei    besonderen Bedarf

 „Kaufmann International ist ein Teil eines Erasmus + Poolprojektes der sequa gGmbH in Bonn, die für die administrative Abwicklung verantwortlich ist. Unser Ansprechpartner bei der sequa ist:

Karin Lüdecke 

Projektassistentin

Tel.: +49 (0) 228 - 98238 30 , karin.luedecke@sequa  

sequa gGmbH, Partner der deutschen Wirtschaft, Alexanderstr. 10, 53111 Bonn

Auch eine On-line Anmeldung ist möglich unter: www.sequa-mobilitaet.de